28. Rudower Hähnewettkrähen

13325695_1778118222417767_2965610640258278824_n

Mit Cordula Klein, Marc-Niklas Förster, Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer, Peter Scharmberg, Eva-Marie Schoenthal und dem Neuköllner Bundestagsabgeordneten Dr. Fritz Felgentreu.

Heute war ich beim traditionellen Hähnewettkrähen der Kleintierzüchtergruppe D34 an der Neuköllner Straße. D34:  „Bis zu 70 Hähne werden sichtbar voneinander getrennt in Käfige gesetzt. Nach dem Startsignal werden dann innerhalb von 45 Minuten die Kräher jedes Hahnes gezählt.“
Wie immer eine schöne Veranstaltung, bei dem die SPD jedes Jahr zahlreich vertreten ist. Der Siegerhahn hat 73 Mal in 45 Minuten gekräht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.