Positionen

Liebe Rudowerinnen und Rudower,

seit mehr als 20 Jahren setzt sich die SPD Rudow inzwischen für die Belange Rudows in der Neuköllner Kommunalpolitik ein. Seit rund zehn Jahren bin ich stolz daran mitzuwirken. In dieser Zeit haben wir an vielen wichtigen Entscheidungen und Beschlüssen mitgewirkt. Dabei war es immer unser Anspruch Sie, die Bürgerinnen und Bürger, in die Entscheidungsprozesse miteinzubeziehen.

Hier nur einige Beispiele, auf die wir besonders stolz sind:

  • Alt-Rudow wurde nach der Sanierung zum Einkaufsmagneten
  • Sicherung der Alten Dorfschule als Kulturstandort
  • Neubau zahlreicher Spielplätze in Rudow
  • Wachschutz an Neuköllner Schulen
  • mehr als 40 km neue und sanierte Fahrradwege

Vieles haben wir erreicht, einiges ist noch zu tun:

  • Jugendeinrichtungen müssen in Zusammenarbeit mit den Jugendlichen attraktiver werden
  • Sportvereine benötigen eine größere finanzielle Unterstützung
  • Ehrenamtliche Arbeit muss auch finanziell gewürdigt werden
  • Stärkung der klein- und mittelständischen Unternehmen, weil sie traditionell die Arbeitsplätze schaffen
  • Sicherung von Kleingartenanlagen
  • Ausbau der A100
  • Der Bus 171 muss weiter durch Alt-Rudow fahren
  • Die U7 soll bis zum Fernbahnhof Schönefeld verlängert werden