Berlin sagt Danke

Am heutigen Sonntag sagt Berlin Danke zu allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Ich finde, dass unsere Ehrenämter einen wichtigen Beitrag für unsere Stadt leisten. Sie opfern freiwillig ihre Freizeit, um etwas in Ihrer Nachbarschaft mit ihrem Wissen und Herzblut zu verändern, ob nun in der Hausaufgabenhilfe, in der freiwilligen Feuerwehr oder in der Geflüchtetenhilfe. Am vergangenen Donnerstag haben wir in Neukölln das erste Engagementzentrum zur Unterstützung des Ehrenamts durch hauptamtliche Strukturen eröffnet. Es geht darum, Engagierte und Interessierte miteinander zu vernetzen, damit unsere Energie für den Bezirk gebündelt eingesetzt eingesetzt werden kann. Ein herzlicher Dank geht an die AWO Berlin Kreisverband Südost e.V. und die Bürgerstiftung Neukölln, die zusammen mit dem Bezirksamt Neukölln das Projekt tragen sowie an die Abteilung Soziale Stadt der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, die unser Projekt ausgewählt haben und finanziell unterstützen. Musikalisch begleitet wurde die Eröffnung von den Brasstasstix unserer Musikschule Paul Hindemith Neukölln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.