„Bubbles“ an der Karl-Marx-Str.

Wer in den letzten Tagen auf der Karl-Marx-Straße unterwegs war, hat sie sicherlich bemerkt: die neuen sogenannten „Bubbles“, kugelförmige Abfallbehälter, mit denen uns seit Anfang April die BSR für mehr Sauberkeit und Ordnung in Neukölln unterstützt. Bei einem Fassungsvermögen von 360 Litern können diese „Müllfresser“ mehr als das Fünffache an Abfall gegenüber ihren kleineren orangefarbenen Kollegen aufnehmen. So müssen die Behälter nur noch einmal täglich durch die BSR geleert werden; Graffiti und Aufkleber lassen sich von der speziell beschichten Oberfläche besser entfernen. Und uns alle bringt diese Aktion wieder ein Stück einem sauberen Neukölln näher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.