70. Geburtstag der „Zwicke“

Gestern feierten wir den 70. Geburtstag der „Zwicke“, Berlins ältester Jugendfreizeiteinrichtung. Als Idee im Wohnzimmer von Alfred Hayer entstanden, ist die Zwicke heute eine feste Anlaufstelle im Bezirk. Viele Menschen waren schon als Kinder hier und sind der Zwicke bis ins hohe Alter treu geblieben. Das zeigt den Erfolg der Arbeit vor Ort und ist gleichzeitig ein Erfolgsgeheimnis. Damit noch viele Generationen die Zwicke kennen und lieben lernen, haben wir sie in den letzten zwei Jahren für 850 000€ saniert. Gestern war es ein tolles Fest mit echten Riesen und Piraten. Ein herzlicher Dank an die Leitung der Zwicke Frau Tanja Schleef-Ruppert für Ihre Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.