Liebe Neuköllnerin, lieber Neuköllner,

Hikel_Martin_B-3191

ich freue mich, dass Sie den Weg auf meine Homepage gefunden haben. Ich möchte Sie einladen, sich über mich und meine Vorstellungen für eine verantwortungsvolle Politik für Neukölln zu informieren. Nehmen Sie Kontakt zu mir auf, wenn Sie Anregungen und Fragen haben oder teilen Sie mir Ihre Meinung mit. Ich freue mich auf den Austausch!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Martin Hikel

Demonstration gegen den rechten Terror in Neukölln

Gestern demonstrierten ungefähr 1000 Menschen gegen den rechten Terror in Neukölln, der in den letzten zwei Jahren versucht hat DemokratInnen einzuschüchtern. Ein breites Bündnis aus Kirchen, Gewerkschaften, Initiativen und Parteien hat dazu aufgerufen. Besonders gefreut hat mich, dass unsere Bundesfamilienministerin Franziska Giffey auch an der Demonstration teilnahm. Die Demo endete am Denkmal für Burak Bektaş. 2012 wurde der Neuköllner Junge Burak Bektaş ohne erkennbaren Grund erschossen. Das Denkmal soll uns an diese noch unaufgeklärte Tat erinnern. Es hat mich schockiert, dass die Skulptur in dieser Woche mit Chemikalien mutwillig beschädigt wurde. Diese respektlose Schändung lässt uns im Bezirk nicht kalt. Deshalb werden wir dafür sorgen, dass das Denkmal wieder hergerichtet wird.